Der Verein Strassensozialarbeit Winterthur hat zwei Abteilungen: Subita und Mojawi. Die Mobile Jugendarbeit Winterthur (Mojawi) ist ein Angebot der offenen Jugendarbeit und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich im öffentlichen Raum aufhalten. Die Mobile Sozialarbeit (Subita) ist soziale Arbeit im öffentlichen Raum. Sie nimmt Kontakt auf mit Personen (ab 18 bis ins hohe Alter), die Hilfe brauchen und die von den bestehenden sozialen Einrichtungen nicht (mehr) erreicht werden. Sie initiiert entsprechende Projekte, vertritt die Interessen von Betroffenen und thematisiert (veränderte) soziale Bedürfnisse.